12 Schritte freie Zone - Dokument



von noart

Startseite/ Themen - Artikel/10Methoden.html

Die zehn häufigsten Methoden um Dich zu kontrollieren

Datum: Thursday, 01.July. @ 23:10:45 MEST Thema: Sekten, allgemein

Die zehn häufigsten Methoden die zeigen das Dich Menschen kontrollieren wollen.

Das habe ich auf einer Mailingliste zum Thema Sekten gelesen und finde es auch interessant für diese Seite.

Die zehn häufigsten Methoden die zeigen das Dich Menschen kontrollieren wollen. (Und mit häufigem Erfolg)

  1. Sie suchen jemand der etwas braucht was sie haben und sie halten dich davon abhängig; geben dir nicht was du brauchst.
  2. Sie geben niemals vollständige Antworten zu den Fragen die du stellst. Sie möchten dass Du wiederkommst.
  3. Sie spielen dir deine eigenen Unsicherheiten vor, wie auf einer Geige, bringen dich dazu dir selbst zu misstrauen.
  4. Sie beschäftigen dich unentwegt, steuern dein Verhalten und deine Aufmerksamkeit, so wie sie es wollen.
  5. Sie halten zurück und geben dir langsam was du benötigst was du am meisten brauchst um dich überdankbar zu machen. (Dankbar wie ein Gefangener für Nahrung)
  6. Sie ziehen und drücken, das bedeutet, sie sind manchmal großzügig/freundlich/interessiert/klasse und zu anderen Zeiten kleinlich/kalt/distanziert/billig, ohne irgendwelche Erklärungen, Warnungen oder Gefühl. Das läßt dich unausgeglichen bleiben und besorgt über das Schlechteste was möglicherweise passieren kann.
  7. Sie reichen dir den kleinen Finger und glauben das Recht auf dein Leben, Kräfte, Kenntnisse und Aufmerksamkeit zu haben.
  8. Sie schmollen, werden halsstarrig, überreagieren zu den kleinsten Fehlern die du machst, machen dich wütend so daß sie dich für deine Überreaktion tadeln können.
  9. Sie weisen dir eine gestörte Rolle zu, normalerweise die eines Elternteils oder eines Kindes mit dem sie früher in ihrem Leben einmal eine harte Zeit hatten.
  10. Sie möchten alles über dich wissen, beobachten was du tust, müssen immer auf dem laufenden sein über alles was du denkst, fühlst und machst. Wenn sie dir zu viele Fragen stellen und dich zu sehr beobachten, dann versuchen sie dich zu kontrollieren.

Übersetzung eines Artikels auf einer englischsprachigen Mailingliste zum Thema Sekten. Der Originalautor ist nicht mehr auszumachen, da es sehr viele Listen zu diesem Thema gibt und diese zehn Punkte an verschiedenen Stellen aufgetaucht sind.

-- noart

[ Erstellt/geändert: 2004-07-01 ·  ·  Kategorie: ]

Navigation

Language / Sprache

deutsch     gb

rss20

Empfohlene Bücher

Pfaffenspiegel.jpg left Direktlink zum Online-Buch

Pfaffenspiegel
von Otto von Corvin

[...]
Ein in den Klöstern gebräuchliches Sprichwort sagt: "Man kommt zusammen, ohne sich zu kennen, man lebt miteinander, ohne sich zu lieben, und stirbt, ohne beweint zu werden." Ein unter solchen Verhältnissen bestehendes Zusammenleben mußte den besseren unter den Mönchen zur Hölle werden, und mancher arme Pater, den seine bigotten Eltern dem Klosterleben in früher Jugend geopfert hatten, sprach mit heißen Tränen den Wunsch aus, daß ihn die Mutter bei der Geburt doch lieber ersäuft als in ein Kloster geschickt haben möchte.
[...]
Die Evangelen sind da auch nicht besser, nur unübersichtlicher wegen der vielen kleinen Gruppierungen mit eben vielen Hierachien.
Religion ist das Gegenteil von Gut.

Alle empfohlenen Bücher finden Sie hier.

Empfohlene Seiten


Seitengestaltung (HTML/CSS) und Programmierung (PHP/SQL)
©2005 by Impressum · Haftungsauschluss