12 Schritte freie Zone - Dokument



von noart

Startseite/ Themen - Artikel/Sicher.html

Eines ist Sicher

Wenn Sie gezwungen werden an einem 12 Schritte Programm teilzunehmen, die als eine Selbsthilfe-Organisation getarnt ist wird sich ihr Verständnis der Welt ändern.

Sie werden mit Menschen konfrontiert, die sie nie im Leben treffen wollten.

Menschen die ihre Auffassung von dem was richtig und falsch ist so vehement vertreten, daß Ihnen manchmal der Atem weg bleibt.

Sie werden sich fragen ob dies Menschen sind oder Zombies. Gestützt mit Zitaten aus ihren heiligen Büchern wie dem Blauen Buch oder dem Weißen Büchlein verbreiten sie ihre Pest.

Die Lebensberichte die in Aufbau, Katharsis und Errettung durch diese unheilige Gesellschaft der Anonymen fast täglich anhören müssen, wird Ihnen sehr schnell Suspekt. Das kann doch nicht stimmen werden Sie sich fragen und es stimmt auch nicht. Sie haben recht.

Sie werden sich wundern, warum trotz das so viele offensichtliche Lügen von überzeugten Mitgliedern verbreitet werden, so viele trotzdem nicht müde werden, ihnen die Schritte nahe zu bringen. Auch wenn die Leute die diesen Schall absondern selbst nicht an ihre Botschaft glauben.

Es geht um Macht. Um Macht über Sie. Nichts anderes. Wenn sie einstimmen in den Chorus des Phantastischen, die Lügen die Sie hören im Meeting wiederholen und Ihre Lebensgeschichte als XA-Errettungsgeschichte umarbeiten, heißt man Sie willkommen. Sie sind nun einer von Ihnen, vorläufig zumindest.

Alles andere bedeutet Leiden, den unabwendbaren Rückfall in Ihre schlechte Gewohnheit die Sie an diesen unheiligen Ort geführt hat. Solange Sie nicht Konform gehen mit allen XA-Phrasen und diese wiederholen, sind Sie nicht wirklich geheilt.

Niemand in XA würde sich jemals anmaßen sich vor Publikum als geheilt zu bezeichnen. Diese Lebenszustände sind nur auf dem Weg der Besserung. Auf dem Wege der Besserung zu sein, bedeutet sich lebenslang dieser geheimen Gesellschaft auszuliefern.

Die lebenslange Mitgliedschaft in dieser kranken Gemeinschaft garantiert ein fast stressfreies Leben. Sie sind auf dem Weg der Besserung, mehr nicht. Keine Heilung von irgendwas, sondern Ergebung in dem was ist. Gute 24 Stunden.

Ein fast stressfreies Leben.

Denn oft genug werden Sie mit Sicherheit sagen, das was mein XA-Freund da aus seinem heiligen Buch auswendig zitiert hat, kann nicht wahr und richtig sein.

Genauso lange wie Sie dem Dogma widersprechen sind sie in Gefahr. Man wird Ihnen mit den Posaunen von Jericho verkünden, daß Ihre Auffassung unerwünscht, falsch und lebensgefährlich für Sie und andere im Club ist.

Erinnern Sie sich bitte daran, daß Sie nicht freiwillig hier sind. In diesem Meeting. In diesen Meetings.

Schauen Sie sich um und versuchen Sie zu erkennen wer Ihre neue Familie die Sie vor der bösen Welt da draussen zu beschützen beteuert zuvor war. Was waren das für Menschen, bevor jene ihre offensichtliche Lügen als Dogma verkauften? Und wer sind diese Leute heute wirklich? Steckt nicht eine enorme Armseligkeit darin, Lügen als Heilsweg zu verkaufen, die eigene Jämmerlichkeit als erstrebenswert zu preisen?

Sie werden der Nächste sein! Entweder sie kaufen den Verbalmüll oder Sie werden sehen was Sie davon haben.

Jail Der Arm dieser menschenähnlichen Gestalten ist lang. Das Hauptquatier von AA in Hamburg gibt den Schlüssel für seinen Clubraum im nächstgelegenen Polizeirevier ab. Das HQ hat zwei Mal am Tag geöffent. Morgens bis Mittags und Nachmittags bis zum späten Abend. Zwei mal am Tag holt ein AA den Schlüssel ab und deponiert ihn dort.

Das es da über Jahrzehnten zu Small-talks kommt, oder mehr, ist bei kommunikativen Lebewesen nicht ungewöhnlich. "Wichtige" Kontakte knüpfen und pflegen ist XA-Sport. Klinkenputzen lernen wie ein Versicherungsvertreter die Voraussetzung für ihren persönlichen 12. Schritt.

XAs wissen wie es geht.

XAs kriechen in Ihren Hintern nur mit minimalen Schmerz.
XAs haben das gelernt.
XAs mögen es nicht in Hintern zu kriechen, wie einjeder normale Mensch sowas nicht mögen kann.

Deshalb lassen diese Gestalten Sie irgendwann für alle "erwiesenen Freundlichkeiten" bezahlen, zahlen heim, heimzahlen, indem man Ihnen von der Schippe auf das Arschkriechen beibringt. Bis zur Meisterschaft. Bis jeder der Arschkriecher sich für seine übelriechende Dunkeltätigkeit gerecht entlohnt fühlt. Dann sind Sie endlich wirklich einer von Ihnen.
Die Rache des armseligen Waschweibes beiderlei Geschlechtes.

Zu den etwas unappetitlicheren schwarzen Künsten über die manche XA verfügen, ist es sich an jeden heranzumachen dem Sie einmal guten Tag gewünscht haben.
Wie das im einzelnen funktioniert weiß ich nicht. Um ehrlich zu sein, möchte ich darüber auch nicht angestrengt nachdenken.
Natürlich findet alles nur statt um Ihnen zu helfen und Ihren Freunden, Bekannten, Verwandten, Nachbarn, Bäckereifachverkäufer mitzuteilen das Sie sich durch Ihre Lebensweise in Lebensgefahr begeben haben und nur jene, die XA, Ihre neuen wahren Freunde wissen wie man Ihnen helfen kann. Und diese werden Ihre Bekannten dazu bringen oder es zumindest versuchen Ihnen jedwede weitere Unterstützung zu versagen. Besonders moralische und menschliche Tiefflieger sind erpicht auf einen Lebensretterorden. Neu ausgezeichnete Gutmenschen, denen man nicht in die gute Stube schauen kann ohne zu erschauern.
Helfen, eine Drohnung wie in: "Ich werde Dir schon helfen!"

Ein solches Szenario für einen Einzelnen zu veranstalten ist kein Problem in einer eingeschworenen Gruppe. Jeder in Ihrer neuen Familie hat das auch so erlebt. Und wenn Sie soweit sind Ihren eigenen Frust an einen Neuen weiterzureichen und auszulassen sind Sie für die Menschenwelt verloren und ein guter Schrittler geworden.

Aber lassen Sie sich bitte nicht entmutigen, wenn Sie unbedingt darauf bestehen wollen wie ein Mensch behandelt zu werden und weiter so zu handeln.

Wer sich nicht wehrt, lebt verkehrt. Und: Wehret den Anfängen.

Lassen Sie sich garnicht erst auf den anonymen sozialen 12-Schritte-Müllhaufen werfen. Lassen Sie sich nicht in die Opferposition treiben. Reden Sie frei, schreiben Sie frei, verteidigen Sie sich. Keinen Verbalmüll kaufen, den Sie als Verbalmüll leicht identifizieren können. Damit verteidigen Sie auch Andere, die noch in diesen schmutzigen Hades fallen könnten.

noart

[ Erstellt/geändert: 2013-06-27 ·  ·  Kategorie: ]

Navigation

Language / Sprache

deutsch     gb

rss20

Empfohlene Bücher

cover Alcoholics Anonymous Unmasked:
Deception and Deliverance
Where do the 12 Steps Lead?
by Dr. Cathy Burns

Library of Congress Catalog Card Number 91-76487
ISBN 1-56043-449-X
For coincidence first published in 1991, same year when Ken Ragge first published More Revealed
So same were working at the same time without knowing each other and at least gave a similiar testimony about the history of Bill Wilson, the early AA, the Oxford Group, the involvement of the occult in the doctrine and their early members and much more. So if someone is unsure after reading Ken's book about his research, his honesty. Everything Ken wrote about the history of AA, Cathy Burns describes it in detail with lot of passion and with lot references to sources.

Where she's coming from:
From the backside of the cover.
[...]ABOUT THE AUTHOR: Dr. Burns has a degree in Bible Philosophy and has spent the last 19 years doint extensive research on the New Age movement and related subjects[...]

My short review
So she tells a lot about the devil. She is a dedicated true christian. There's a devil within alcohol, a devil within AA, within the related New Age movement, which really tried to make change the subject of christianity to make it a all fitting dummy belief. A soft-instant-belief like a good chewed chewing gum.
And on this topic she's right.
AA tells about the Higher Power, some God, but never about a christian God.
She's also very factual about the connections to the occult in early AA history. And she mentiones the sources of her researchs. She's a good scientific historian.
To a non-christian, if able to forgive her bible-quotes, she's closer to facts than anyone about the aa-history. It's in fact an arrogances from men against god. If there's one. AA is blasphemy in it's purest appearance and blessed from today's churches which call themselve christian by giving shelter and rooms to XA. It's about power over people. And about no or zero respect to weaker ones.
And this is not christianity to me.
-- noart

Alle empfohlenen Bücher finden Sie hier.

Empfohlene Seiten


Seitengestaltung (HTML/CSS) und Programmierung (PHP/SQL)
©2005 by Impressum · Haftungsauschluss Datenschutz