12 Schritte freie Zone - Dokument



von noart

Startseite/ Themen - Artikel/Top10WaysOfControl.html

The Top 10 Ways That People Try To Control You.

Datum: Thursday, 01.July. @ 23:11:11 MEST Thema: Sekten, allgemein

I saw this on another board and thought it might be of interest here. The Top 10 Ways That People Try To Control You (and often succeed).

  1. They pick someone who needs something that they have and then they keep you dependent vs empowered.
  2. They don't give complete answers to the questions you ask. They need you to come back for more.
  3. They play your insecurities about yourself, like a fiddle, causing you to doubt yourself.
  4. They keep you busy, directing your behaviors and focus and attention where they want it.
  5. They withhold/slowly dole out what you need most to make you feel overly grateful (like a captive does for food).
  6. They push-pull, which means that they are generous/warm/interested/great sometimes and the petty/cold/distant/cheap other times, with no explanation, warning or sensitivity. This keeps you off-balance and worried about the worst of what might happen.
  7. They seduce you by offering carrots and then thinking that this gives them the right to your life, energies, skills, focus.
  8. They sulk, get bratty, overreact to minor errors you make, cause you to get upset so they can blame you for your overreacting.
  9. They put you in a dysfunctional role, usually that of a parent or child that they had a tough time with earlier in their life. You are triggered/guided to be this individual.
  10. They want to know everything about you, watch your actions, need to be kept fully informed about everything that you're thinking, feeling or doing. If they ask too many questions and watch you too hard, they are trying to control you. I posted this myself on some other boards. I got it from a friend of mine. It puts it all into a nutshell, doesn't it? Dan

[ Erstellt/geändert: 2004-07-01 ·  ·  Kategorie: ]

Navigation

Language / Sprache

deutsch     gb

rss20

Empfohlene Bücher

cover Ausbruch aus dem Bann der Sekten
von Steven Allen Hassan
ISBN: 3-499-19391-4


Steven Allen Hassan ist ein Ausstiegsberater für Sektenmitglieder der in jungen Jahren selbst ein hochrangiges Mitglied der Mun-Sekte war. Mit Hilfe seiner Eltern und Ex-Mitgliedern der Mun-Sekte fand Steven Allen Hassan Ende der 70er Jahre den Aussiteg aus dieser Sekte.

Zwar hatte die etwas unkonventionelle Intervention und Deprogrammierung geholfen, sein Anspruch war jedoch eine sanftere Ausstiegshilfe zu entwickeln.

Er studierte Psychologie und wurde zu einem der renomiertesten Ausstiegshelfer in den USA.

Seine Klientel besteht wohl mehr aus Angehörigen und Freunden derjenigen die in Sekten verschollen sind und Kontakte zu ihrem ehemaligen Leben unvermittelt abbrechen.

In eindrucksvollen für das breite Publikum verständlichen Worten beschreibt Hassan die Technik die hinter den Phasen Anwerbung, Umformung und Fixierung steckt. Beschreibt auch engagiert, daß fast jeder Mensch Opfer von geschickten Werbern werden kann. Und eben haarklein wie es funktioniert.

Auf seiner Website gibt es eine Verzeichnis der bekanntesten destruktiven (persönlichkeitszerstörenden) Kulte.

Für Ex-Schrittler oder Angehörige ist dieses Buch empfehlenswert, weil man dort erfährt was mit einem "gemacht" wurde. Unverständliche Verhaltensweisen alter Schrittler und sogenannter Therapeuten die die 12-Schritte propagieren werden so verständlich.

Diese Buch ist nur noch gebraucht erhältlich. Mein Exemplar habe ich preisgünstig erstanden. Leider wird dieses Buch oftmals zum vielfachen des Neupreises angeboten. Preisvergleiche, oder Geduld zahlen sich da aus obwohl dieses Buch rundherum lesenswert ist.

Alle empfohlenen Bücher finden Sie hier.


Seitengestaltung (HTML/CSS) und Programmierung (PHP/SQL)
©2005 by Impressum · Haftungsauschluss Datenschutz